Monschau

Erholen Sie sich in unserer Regio mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten: Burgen, Talsperren und Seen, Museen in mittelalterlichen Städtchen sowie Tier- und Freizeitparks. Es ist für jeden etwas dabei – auch über die Grenzen hinaus in unseren Nachbarländern Belgien und den Niederlanden.

Monschau

Monschau wurde 1996 zum Luftkurort gekürt. Das mittelalterliche Städtchen, das von den Flüsschen Rur und Laufenbach durchzogen wird, präsentiert sich mit vielen kunstvoll schieferverkleideten Gebäuden und Fachwerkbauten. Bei einem Besuch der Altstadt ist es ein Muss, in einem der zahlreichen Cafés typisches Monschauer Gebäck zu probieren. Die Monschauer Dütchen sind weit über die Grenzen Monschaus bekannt. Ein weiteres Muss ist ein Besuch in der Monschauer Senfmühle, die mit ihren über 22 Senfsorten für jeden Geschmack etwas bietet.

Stadtführungen in Monschau können direkt über unser Haus gebucht werden. 

Rursee und Urfttalsperre

Eingebettet im satten Grün der Eifeler Wälder liegt der Rursee, der nur 15 km von Mützenich entfernt und direkt am Rande des Nationalpark Eifel liegt. Er bietet Entspannung beim Radeln, Wandern und Wassersport; ebenso kann man die Umgebung vom Schiff aus besichtigen.

Vom Rursee aus können Sie auch Ihre Wanderungen oder Fahrradtouren zur Urfttalsperre starten. Die Staumauer der Urfttalsperre zählt zu den ältesten Deutschlands. Sie liegt unterhalb der Burg Vogelsang und  ist über den Ruruferradweg im Rahmen eines  ausgedehnten Tagesausfluges per Rad gut zu erreichen.

Burg Vogelsang

Die Burg Vogelsang, eine ehemalige 1936 errichtete NS-Ordensburg, können Sie bequem vom Rursee aus über den Eifelsteig erwandern. Auch mit dem Auto ist der Standort Vogelsang IP (Navi-Eingabe) problemlos über Einruhr zu erreichen. Ursprünglich wurde die Burg Vogelsang von den Nationalsozialisten als Schulungsort für Parteifunktionäre errichtet und ist heute ein Ort des Erinnerns mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen und Führungen.

 

Auf der belgischen Seite:

Sie erreichen nach ca. 25 km die Bütgenbacher Talsperre und nach 20 km die Talsperre Robertville. Beide sind hervorragend zum Schwimmen und Sonnenbaden geeignet und von unserem Gästehaus mühelos über den Vennbahnradweg und Partnerwege mit dem Fahrrad zu erreichen.

Auch Malmedy, die typische ostbelgische Kleinstadt, ist ein Besuch wert. In unmittelbarer Nähe liegt die aus der Formel 1 bekannte Rennstrecke von Francorchamps (ca. 42 km von uns entfernt).

Bei unseren niederländischen Nachbarn:

Hier sollte man nicht den Besuch von Maastricht unerwähnt lassen. Maastricht lädt mit seinen vielen kleinen und großen Geschäften zum shoppen ein. Aber auch eine Schifffahrt über die Maas wird Ihnen unvergesslich bleiben.

Scroll to Top