AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Gastaufnahmevertrag (Mietvertrag) ist abgeschlossen, sobald das Zimmer zugesagt und bestätigt ist. Falls eine Zusage aus Zeitgründen („walk in“) nicht möglich ist, ist der Gastaufnahmevertrag bei Bereitstellung des Zimmers abgeschlossen. Die Vertragspartner sind zur Erfüllung bindend verpflichtet. Der Vertrag kann nicht einseitig gelöscht werden. Reservierte Zimmer stehen dem Gast am Anreisetag ab 14:30 Uhr, und am Abreisetag bis 10:30 Uhr zur Verfügung. Sollten vereinbarte Zimmer, aus welchen Gründen auch immer, nicht verfügbar sein, so hat das Gästehaus Kuck für einen gleichwertigen Ersatz Sorge zu tragen.

Scroll to Top